150+Nationalitäten in Biel

12.-19.6.2015: Fotoausstellung in der Stadtbibliothek von Enrique Muñoz García in Zusammenarbeit mit MULTIMONDO.

Der Bieler Fotograf Enrique Muñoz García: „Biel ist wohl die kosmopolitischte Stadt der Welt“
Die Faszination dieser grossen Vielfalt auf kleinem Raum bewog den Fotografen Enrique Muñoz García, der Sache nachzugehen und den fast 150 in Biel/Bienne lebenden Nationen ein Gesicht zu geben (im Vergleich: In der Stadt Zürich, in der 7x mehr Einwohner leben als in Biel, sind 160 Nationen vertreten). Dabei handelt es sich um ein Kunst- als auch um ein Sensibilisierungsprojekt. Statt kultureller Klischees werden Individuen mit eigenen Lebensgeschichten und einem einzigartigen Bezug zur Stadt gezeigt. Die Vernissage umfasst 7 Schwarzweiss-Portraits aus dem Buchprojekt, die bis am 19.6. im Treppenhaus der Bibliothek ausgestellt werden.