Christ Covenant Ministry – CCM

Apostel Charles Ibekwe ist der Gründer und Senior Apostel Christ Covenant Ministerium (CCM) und motivierte die Wände der Religion und des Konfessionalismus abzubauen. Christ Convenant Ministerium besteht aus Menschen verschiedenster Rassen, Kulturen und Hintergründe.

 

Patience Association – Afrikaner – Africains

Unsere Mission ist die Gründung einer nationalen Plattform für alle in der Schweiz lebenden Afrikaner, ungeachtet unserer vielseitigen Hintergründe, mit dem Ziel eine starke Stimme in-nerhalb schweizerischer Veranstaltung und der schweizerischen Politik zu haben.

Pont de communication

Dieser Verein wurde gegründet, um Frauen zu ermutigen, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.

Aktivitäten sind: beratung von Projektumsetzung , Selbstvertrauen zu fördern, Förderung der Integration in die Gesellschaft durch Engagement in örtlichen Vereinen. Unterstützung für Mütter.

Informationsabende finden 4-mal im Monat statt, am letzten Sonntag des Monats. Die Teilnahme an Projekten wie Pro Espace, Olympiade usw. Begegnungen anderen Migrantenorganisationen .

Pak Minhaj Islamic Culture – Pakistanisches Islamisches Zentrum Biel

Das Pak Minhaj islamische Kulturzentrum ist das erste pakistanische Zentrum in der Schweiz. Gepredigt wird der sunnitische Islam. Mitglieder (Männer und Frauen) treffen sich regelmäßig zum Gebet an religiösen Feiertagen, Hochzeiten etc. Alle 15 Tage gibt es ein Treffen mit Koranlesungen, Diskussionen und dem Austausch zwischen den Mitgliedern.

Das Zentrum bietet Unterstützung für nicht-religiöse Themen (Gesundheit, Integration, Sans-Papiers, Arbeit, etc.).

Buddhistisches Zentrum – Do Nga Chöling Tibetisch

Das Zentrum Da Nga Chöling in Biel praktiziert tibetischen Buddhismus der Ningmapa Tradition und steht unter der Anleitung des spirituellen Lehrers Kyabje Trulshik Rinpoche. Das Zentrum passt den Buddhismus den hiesigen Bedürfnissen an ohne seine Essenz zu verändern.

Kurse mit zwei Wochengruppen, unterschiedlichem Niveaus .Themenbezogener Meditationstag 1 Mal pro Monat.  Seminare.

Unterstützung der Stiftung Trulshik Zhatrul Foundation for Peace and Happiness in Nepal.

Therapeutische Arbeit (Körper- und Energiearbeit, Psychotherapie, Arbeit mit dem tibetische Heilsystem.

Kurse: Mo 18:00-19:30 und 20:00-21:30

Pont de communication

Der Verein wurde gegründet, um Frauen zu ermutigen, sich am gesellschaftlichen Leben zu beteiligen.

Die Mitglieder wollen an Bestehendem ansetzen. Aktivitäten sind: Tipps zum Erstellen von Projekten erteilen, das Selbstvertrauen fördern, die Integration in die Gesellschaft durch das Engagement der Mitglieder in lokalen Organisationen fördern. Hilfe für Mütter, Kompetenzenbilanz.

Informationsabende finden 4 Mal pro Monat statt, monatliche Treffen am letzten Sonntag des Monats. Teilnahme an Projekte wie Pro Espace, Olympiade, etc. Treffen mit anderen Migrantenorganisationen.

12
X