Multimondo

Geschichte

1998: Im August wird der Verein Multimondo gegründet

2001: Im August Eröffnung des Begegnungszentrum von Multimondo an der Alex-Moserstrasse in Biel.

2005: Im Oktober zieht Multimondo in die Räumlichkeiten am Oberen Quai12

2006: Im April findet der Ausbau der Kursräumlichkeiten im Untergeschoss des Farelhauses statt. Im August werden neue Vereinsstrukturen eingeführt.

2007: Seit Januar ist der Vorstand nur noch beschränkt operativ tätig. Die Betriebsführung wird der Geschäftsleitung übertragen. Im April öffnet das Kompetenzzentrum Integration (KZI) seine Türen am Oberen Quai 22.

2010: Im Januar wird die Rassismus Anlauf- und Beratungsstelle SOS Racisme/Rassismus des KZI eröffnet

2013: Die Räumlichkeiten am oberen Quai 22 werden im August aufgegeben.

2015: Multimondo zieht an die Neumarktstrasse 64 in Biel und führt die Ansprechstelle Integration für Biel, Seeland und Berner Jura mit den Standorten Biel, St.Imier und Moutier. Der Verein hat eine neue Strategie und ein neues Erscheinungsbild.