Multimondo

Kurzberatung

Die Ansprechstelle Integration von Multimondo bietet im Auftrag des Kantons Bern einmalige Kurzberatungen für Privatpersonen zu Fragen des Spracherwerbs, der Alltagsbewältigung sowie der beruflichen und sozialen Integration an. Sie informiert, berät und vermittelt bei Bedarf an spezialisierte Fachstellen weiter.

Die Kurzberatung von Privatpersonen der Ansprechstelle Integration …

… richtet sich an Personen mit Migrationshintergrund unabhängig ihres Aufenthaltsstatus, ihrer Nationalität oder ihrer Religionszugehörigkeit sowie an SchweizerInnen mit Fragen zu Migration/Integration aus dem Raum Biel, Seeland und Berner Jura.

… kann bei Anliegen in folgenden Themengebieten in Anspruch genommen werden: Arbeit, Aufenthalt/Einbürgerung, Aus-/Weiterbildung, Diskriminierung/Rassismus, Ehe/Partnerschaft, Erziehung, Familie und Kinder, Finanzen, Freizeit, Schule, Sozialversicherungen, Sprachkursangebote, Umgang mit Behörden, Wohnen, etc.

… wird in den folgenden 9 Sprachen angeboten: Albanisch, Bosnisch/Kroatisch/Serbisch, Deutsch, Englisch, FranzösischSpanisch und Türkisch.

… erfolgt persönlich, telefonisch oder per Email.

…ist kostenlos und auf Wunsch anonym.

… erfolgt ohne Voranmeldung während der Öffnungszeiten der Ansprechstelle
Integration. Eine Kurzberatung auf Termin ist auf Anfrage möglich.

 

Die BeraterInnen der Ansprechstelle Integration …

… unterstehen der beruflichen Schweigepflicht.

… zeigen möglichst verschiedene Lösungswege auf.

… orientieren sich an den Ressourcen der Ratsuchenden.

… stärken die Eigenverantwortlichkeit und Selbstständigkeit der Ratsuchenden (Empowermentansatz) im Sinne einer Hilfe zur Selbsthilfe.

…vermitteln Ratsuchende, die eine längere Begleitung benötigen oder sehr fachspezifische Fragen haben, wenn möglich an entsprechende interne oder externe Angebote weiter:

Fragen?

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung.
Kontakt

Flyer Beratung und Information